Therapie

Bindungserfahrungen aus der Kindheit prägen das Denken und Verhalten.
Gab es viel Unsicherheit und Angst im Rahmen der Bindungssicherung als Kind, konnten sich die eigenen Anlagen und Fähigkeiten nicht gesund entwickeln. 

Dieses erlernte Denken lässt Sie als Erwachsener immer wieder die gleichen Schlüsse ziehen. Das daraus resultierende Verhalten führt wiederholt in Sackgassen. Sie sind erschöpft, kommen nicht zur Ruhe und fühlen sich beruflichen wie privaten Anforderungen zunehmend weniger gewachsen.
Im Laufe der Therapie verstehen Sie mehr darüber, was Sie in diese erschöpfenden Zustände bringt und welche eigenen Ressourcen Sie haben, um sich daraus zu befreien.

Gemeinsam erarbeiten wir, welche Anlagen und Fähigkeiten in Ihnen von Geburt an angelegt sind, jedoch nicht die Möglichkeit hatten, sich gesund zu entwickeln.
Sie erfahren, wofür Ihr Herz schlägt, wie mutig Sie sind, welche bisher unerfüllten Bedürfnisse Sie haben, worauf Sie vertrauen und was Ihnen von Herzen Freude bereitet. Aus sich selbst heraus kommen Sie in Bewegung. 

Veränderung stellt sich ein. Die Zuversicht wächst und der Verstand klärt sich für die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen.

 Behandlungsmöglichkeiten

  • Wunsch nach Veränderung
  • Krisensituation
  • Erschöpfung
  • Selbstzweifel
  • Trauer
  • IMG_0789
  • IMG_0788