Über mich 

 

 

 

 

1966 wurde ich in Bremen geboren. Als junger Mensch entschloss ich mich dazu, eine Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notargehilfin zu absolvieren. Die nächsten Jahre sammelte ich Erfahrungen in Unternehmen im Bürobereich. 1998 führte die Liebe mich nach Nordstemmen, wo ich seitdem mit meinem Mann lebe. 

Unterschiedliche Lebenssituationen führten dazu, dass ich meinem Leben eine neue Richtung geben wollte. So kam ich zur Hospizarbeit. Diese Arbeit berührte mich sehr tief. In mir entstand der Wunsch, Menschen in schweren Krisensituationen zu begleiten.

  • Teilnahme an einem 65 Unterrichtsstunden umfassenden Vorbereitungskurs für Hospizhelfer sowie jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit
  • Teilnahme an einem 70 Unterrichtsstunden umfassenden Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen alltagsnahen Trauerbegleitung sowie jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit im Zusammenhang mit der Hospizarbeit
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • mehrjährige Ausbildung und Qualifizierung im Zentrum für Bindungsenergetik, Bremen
  • Fachausbildung Nondirektive Gesprächstherapie
  • Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI) am TherMedius-Institut 
  • Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess

 Ich bin Mitglied im Fachverband Klang.